Donnerstag, 29. September 2016

LINKS RECHTS MITTE mit dem Gummitwist

Nur eine Kleinigkeit, aber meinen Erstklässlern hat es großen Spaß gemacht.
Zwei Kinder halten das Gummiband, ein Kind gibt die Anweisungen "links", "rechts" oder "Mitte" mit Hilfe der Karte und ein Kind springt. Dabei sollten das springende Kind und das Kind, welches die Anweisungen gibt, in die gleiche Richtung schauen. So kann gleich kontrolliert werden, ob richtig gesprungen wird. 
Als Hilfe kann das springende Kind die Karte auch selbst in die Hand nehmen.

Nach der Einführung ist es ein beliebtes Spiel für die Pause und Freiarbeit geworden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen