Meine Intention und Inspiration



"Wähle einen Beruf den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten" (Konfuzius)

Zugegeben, auch mein Beruf fühlt sich manchmal wie Arbeiten an, kann anstrengend sein und Pausen sind auch schön ;)
Doch sicher ist, ich habe den schönsten Beruf der Welt! Ich liebe das, was ich tue und möchte diese Begeisterung mit euch teilen.

Meine Inspiration 

Seit Jahren folge ich verschiedenen Grundschulblogs und lasse mich gern inspirieren. Liebevoll erstellte und gut durchdachte Materialien bereichern meinen Unterricht wesentlich. Sie erleichtern mir die Arbeit und regen zu weiteren Gedankengängen an. Daraus entstehen neue Ideen, für die ich hin und wieder eigene Materialien entwickle und passend auf meine Lerngruppe abstimme. 


Meine Intention

**Voneinander lernen und profitieren, mit dem Ziel Unterricht zu optimieren und die eigene Arbeit zu erleichtern/bereichern**

Im Schulalltag bleibt dafür leider oft nicht viel Zeit.

Unterrichtsblogs hingegen ermöglichen Einblicke in die verschiedensten Klassenzimmer, auch in die anderer Schulen, anderer Städte, anderer Bundesländer, anderer Länder und sogar über Meeresgrenzen hinweg. 

Der entstehende Erfahrungsaustausch ist im Internet gigantisch und eröffnet ganz neue Möglichkeiten, Schule vielfältig zu erfahren. Die Beiträge regen zum Nachdenken über Unterricht an, es werden Erfahrungen ausgetauscht und Ideen miteinander verbunden. Materialien werden per Mausklick geteilt, vielseitig weiterverwendet und vor allem wertgeschätzt.

Dies kann sich meiner Meinung nach nur positiv auf die Motivation des Einzelnen sowie die Qualität von Unterricht auswirken.

Ich profitiere jedenfalls viel von unterschiedlichsten Blogbeiträgen – hin von jungen innovativen Ideen bis zum langjährigen Erfahrungswert- und denke, es ist an der Zeit meinen eigenen Teil beizutragen. 

Mit diesem Blog möchte ich euch kleine Einblicke in meinen Unterricht ermöglichen und damit neue Anregungen schaffen sowie eigene Materialien, die ich für meinen Unterricht erstelle, mit euch teilen. Über Ideen, Rückmeldungen, Vorschläge, Verbesserungen freue ich mich natürlich sehr!

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank! Bin begeistert von deinem Blog!So viele tolle Ideen!!!

    AntwortenLöschen